Rezept Kundenkarte App

Volkskrankheit Rücken die Stirn zeigen. Was Sie selbst tun können

22. Oktober 2020

Hexenschuss, Rückenschmerzen … Sind Sie auch öfter einmal betroffen? Man macht eine falsche Bewegung und schon ist es passiert und die Rückenschmerzen sind wieder da! Sie sind damit nicht alleine, denn diese Volkskrankheit betrifft fast jeden! Man sollte aber gleich richtig reagieren, damit die Schmerzen nicht chronisch werden.

Volkskrankheit Rücken die Stirn zeigen. Was Sie selbst tun können

Im akuten Fall heißt es, tapfer sein und nicht in Bewegungslosigkeit erstarren, auch wenn die Schmerzen einem die Tränen in die Augen treiben. Denn die Ursache für unspezifische Rückenschmerzen sind in der Regel verkrampfte Muskeln rund um die Lendenwirbelsäule. Hier hilft ein Schmerzmittel und vor allem auch Wärme (z. B. Wärmepflaster, Wärmflasche). 
Tipp: Entlasten Sie den Rücken für 10 Minuten. Legen Sie sich auf den Rücken und lagern Sie die Beine, im 90-Grad-Winkel, auf einem Stuhl. Am besten kleine Stützkissen unter Nacken, Rücken und Kniegelenke legen.
Anschließend heißt es: Weiter (maßvoll) bewegen!
Wer unsicher ist, ob die Rückenschmerzen von selbst vergehen, sollte den Arzt aufsuchen. Häufigen Rückenschmerzen kann man vorbeugen, denn oft ist eine Mischung aus untrainierten oder ungleich belasteten Muskeln, falschen Bewegungsabläufen und Stress die Ursache. Physiotherapie und spezielle Rückenprogramme, auch über die Krankenkasse, können helfen.

 

Bildnachweis

Pixaby_4916984